Am 26. September 2020, 16:30 Uhr; findet die Trauerfeier von
Roswitha Oehme-Heintze hier in der Galerie art-erlebnis statt.

Es wird gleichzeitig eine Vernissage, die Roswitha Oehme-Heintze
vor ihrem Tod vorbereitet hat und nicht mehr eröffnen konnte.

Vernissage "Reflexionen und Klänge":

Zu sehen sind Werke von Roswitha Oehme-Heintze und Rita Geißler. Diese sind erstellt in den Techniken Öl, Aquarell, Radierung und Glasgestaltung. Besonders ausdrucksstark zeigen sich die immer wieder beeindruckenden Meereserlebnisse aber auch in unmittelbarer Nähe entstanden hervorragende Werke. Roswithas Glasgestaltungen erfüllen
weiter wie bisher die Galerie mit einem besonderem Flair.

Rainer Promnitz, Cellist und Komponist bei der Dresdner Philharmonie, wird für die Gäste die Umrahmung mit eigenen Werken vornehmen.
Marina Jugel liest einige Textproben aus dem Buch "Vom Wasser" vor. Der Autor dieses Buches ist John Düffel.